stullee
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Geschichten
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

https://myblog.de/stullee

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ma wieder da

Hui, letzter Eintrag irgendwann im Juli.... schon ganz schön verstaubt hier! Damit sich das ändert hol ich den literarischen Wischlappen raus und fang an, das ganze ein bischen wiederzubeleben!

okay... was gibts zu sagen...
nja, vorn paar Minuten ist der letzte Ferientag angebrochen, ab morgen beginnt der Ernst des Lebens und das für ziemlich lange...
schlechtes Wetter ist natürlich auch. heut hats den ganzen Tag genieselt, vorhin geschneit aber da das morgen eh wieder wegtaut und unschuldige Erde in Matsch verwandelt, bin ich als Miss zweimal- am- Tag -durch -den- Wald- Latscher da au nich so froh drüber.
Lieber Wettergott, kannst du dennnicht nur für mich zumindest ein oder zwei winzig kleine Sommerwöchchen einbauen? mal wieder baden gehen würde dir doch auch guttun, gibs doch zu!

Aber das soll jetzt nich heißen dass ich Winter überhaupt nich mag. Am Freitag war ich z.B. seit zwei Jahren dat erste mal wieder snowboarden. Mussten dafür zwar erst stundenlang den einzigen geöffneten Lift suchen, aber immerhin.
hachja, es war au ziemlich cool. Zu Anfang hatte ich zwar meine Probleme wieder in die Technik reinzukommen (Spektakuläre Liftstürze inklusive und natürlich völlig umsonst!), aber dann gings doch ganz gut und es ist schon ein sehr geiles Gefühl son Berg runterzurasen... ähm, oder besser -stolpern.

so, das war ja nu wohl ein ziemlich langer Eintrag, der sollte doch bis zum nächsten Juli reichen, nich?

Lieber Gruß,
Paula
11.2.07 00:23


.....

Halloo
weil die nin will das ich was neues schreib werd ich das mal machen...
so okay....
ja.....
un sonst so ....
*sing*
*träller*
*pfeif*
lalala

morgen gehts zelten....
freu mia drauf...
so ...
gut...

Hab die nacht im kofferraum geschlafen XD
auf der Hundedecke XD"
wollts aber selber so ^_^"
wieder ne erfahrung gmacht XD
un jetzt tun die schultern weh ö.ö

nu ja, alles liebe

und denkt dran:

No men
No woman
Only children!
30.7.06 14:05


Mal wieder das ich

Die letzten zwei Tage Ferien sind da, Donnerstag ist wieder Schule, dann sind irgendwann Sommerferien und danach wieder Schule...
ICH HASSE KREISLÄUFE!
so, aber was will man dagegen machen, das ganze Leben ist ein verdammter Kreislauf und wenn einer aufhört fängt schon der nächste an.
Attention! Wir nähern uns der berühmt, berüchtigten Frage nach dem Grund, ach egal, übersehen wir sie und tun als würde sie nicht im Raum stehen, uns sowieso völlig egal sein und tun wir außerdem so als wäre das "uns" nicht einfach nur ein "ich".
Hey, es hat aufgehört zu regnen, na also das Leben ist doch schön, das einzige was einem hin und wieder den Tag vermiest ist das verdammte wetter aber man kann ja den ganzen Tag vor der Glotze hocken, no problem, heavy lifestyle und ich fühl mich gut dabei.
Aber Schluss damit, tun wir (haha) so als hätte es diesen Text nie gegeben (der tut fast weh im Kopf, ziemlich wirr, ne?) beschäftigen wir uns mit den schönen Dingen des Lebens ... Ferien zum Beispiel.
Womit wir wieder beim Anfang wären
Kreisläufe eben
Ha!
6.6.06 15:04


Der Hund

Da oben wird das Bild von einer Welt
aus Blicken immerfort erneut und gilt.
Nur manchmal, heimlich, kommt ein Ding und stellt
sich neben ihn, wenn er durch dieses Bild

sich drängt, ganz unten, anders, wie er ist;
nicht ausgestoßen und nicht eingereiht,
und wie im Zweifel seine Wirklichkeit
weggebend an das Bild, das er vergißt,

um dennoch immer wieder sein Gesicht
hineinzuhalten, fast mit einem Flehen,
beinah begreifend, nah am Einverstehen
und doch verzichtend: denn er wäre nicht.

Rainer Maria Rilke
5.5.06 17:44


Bücher

Kennt ihr das, wenn man in einem Buch wie gefangen ist, in dieser Welt, wie kompliziert sie auch sein sollte, leben will und am Ende des Buches heulen könnte?
Mir geht es jetzt seit zwei Tagen so. Mit dem Buch "Die roten Matrosen" von Klaus Kordon. Es geht darin um das Ende des 1.WK und den Spartakusaufstand aus Sicht eines jungen aus einer linken und armen Berliner Arbeiterfamilie. Will das garnicht beschreiben, oder Werbung machen ist aber auf jeden Fall grade für Geschichtsinteressierte voll interessant und obwohl es als Jugendbuch bezeichnet wird ist es sehr komplex und einfach so mitreißend.
So, hatte grade das Bedürfnis das zu schreiben ö.ö
mfg, paula
9.4.06 15:57


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung